Vom 6. bis 7. April 2016 findet ein Frauentreffen in Santiago de Chile zum Thema „Erstarkung und Aufbau des Netzwerkes von und für Lateinamerika“ statt. Teilnehmende sind Delegierte aus Partnerkirchen und -organisationen von Mission 21 aus Argentinien, Bolivien, Chile, Costa Rica und Peru. Das Ziel des Treffens ist es einen Raum zu schaffen für den Dialog und für gemeinsames Lernen ausgehend von den spezifischen Erfahrungen und den sozialen Prozessen der jeweiligen Länder.

Mission 21 wird vom 1. bis 7. April 2016 die Kontinentalversammlung in Santiago, Chile durchführen. Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.mission21chile.cl/index.php/8-noticias/153-encuentro-continental-cela-2016-mission21

Fotogallerie