News con firma28. Mai

Internationaler Aktionstag für Frauengesundheit 

Der Internationale Aktionstag für Frauengesundheit wird am 28. Mai gefeiert, zur Erinnerung an die 4. Internationale Konferenz zur Frauengesundheit, die im Mai 1987 in San José, Costa Rica stattfand. Nach der Konferenz berief die Bewegung für Sexuelle und Reproduktive Gesundheit und Rechte (SRHR) einen Arbeitstag ein, an dem zahlreiche Aktivistinnen aus verschiedenen Ländern teilnahmen. Unter Aufnahme einer Idee des Lateinamerikanischen und Karibischen Frauengesundheits-Netzwerks wurde beschlossen, einen Internationalen Aktionstag für Frauengesundheit auszurufen. Dieses Datum bekräftigt das Recht auf Gesundheit als Menschenrecht von Frauen. Ein Recht, das sie ohne Einschränkungen und Ausschlüsse jeglicher Art ihr ganzes Leben lang ausüben sollen, das ein Leben in Gleichberechtigung und frei von Gewalt garantiert.

Die Institutionalisierung von Daten wie dem 28. Mai, dem 8. März (der Internationale Tag der Frau) und dem 25. November (dem Internationalen Tag für die Abschaffung der Gewalt gegen Frauen) zeugen von der Einberufungsfähigkeit von Frauenbewegungen auf der ganzen Welt.

Weitere Informationen:

Das Lateinamerikanische und Karibische Frauengesundheits-Netzwerk:

http://pooble.npla.de/poonal/translation/5867  

Sexuelle und Reproduktive Rechte und Gesundheit (SRHR):

Schweiz: https://www.eda.admin.ch/deza/de/home/themen/gesundheit/reproduktive-

gesundheit.html 

http://www.aidsfocus.ch/de/themen/advocacy/sexuelle-und-reproduktive-gesundheit-und-

rechte  

http://www.amnesty.ch/de/themen/frauenrechte/sexuelle-und-reproduktive-rechte  

Deutschland: http://www.bmz.de/de/was_wir_machen/themen/gesundheit/reproduktive_gesun

dheit/index.html 

Video:

SRHR Kampagne (Englisch): http://wgnrr.org/resources-and-materials/video-gallery/